Publikationen
der STIFTUNG MICHAEL

Informationen zu Epilepsie

Druckversion der Broschüre
"Epilepsie und Familie"
bestellen

Klicken Sie bitte auf "Zur Bestellliste hinzufügen". Die Anzahl können Sie anschließend auf der "Bestellliste" festlegen.

Download der Broschüre
"Epilepsie und Familie"

Zum Download der Broschüre "Epilepsie und Familie" erhalten Sie einen Link per E-Mail. Geben Sie dazu bitte Ihre Mail-Adresse an.
Der Download ist kostenlos.

Bitte geben Sie Ihre (korrekte) E-Mail-Adresse an.
Bitte stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zu.

Aus Gründen des Umweltschutzes empfehlen wir Ihnen – wenn möglich – den Download unserer Broschüren.

Um unnötigen CO2-Ausstoß durch Transport und/oder (Nach-) Druck zu vermeiden, überlegen Sie bitte, ob Ihnen die PDF-Version einer Broschüre ausreicht. Vielen Dank.

Informationen zu Epilepsie

Heilwig Fischbach, Gisela v. Ondarza

Epilepsie und Familie

Informationen zu Epilepsie, 2018, 1. Auflage, 128 Seiten

Aus der Perspektive ihrer langjährigen Erfahrungen als Psychologinnen in Epilepsiezentren und als Trainerinnen des Epilepsie-Schulungsprogramms Famoses schreiben die Autorinnen für Familien mit einem epilepsiekranken Kind. Sie greifen die Fragen auf, die fast alle Eltern von Kindern mit Epilepsie beschäftigen, insbesondere wie die Erkrankung eines Kindes das Leben und den Alltag der Familie beeinflussen.

Neben grundlegenden Informationen zur Erkrankung und ihrer Behandlung werden Fragen zum Umgang mit Anfällen im Alltag, zum Umgang mit Medikamenten oder zu notwendigen Regeln und Vorsichtmaßnahmen behandelt. Weitere Themen sind Entwicklung und Erziehung, Kindergarten und Schule und Sprechen über Epilepsie innerhalb und außerhalb der Familie. Die Erkrankung Epilepsie kann die Lebensperspektiven des Kindes, der Eltern und der Geschwister verändern. Oft muss der Alltag neu geordnet werden. Die Broschüre möchte Familien Orientierung bieten auf ihrem Weg, mit der Epilepsie leben zu lernen und ihnen Hinweise geben, wo sie Hilfe nden können. Fachkräfte, die beruflich mit epilepsiebetroffenen Familien zu tun haben, erfahren in dieser Schrift mit welchen Fragen Familien sich auseinandersetzen und bekommen Hinweise für mögliche Lösungen.

Bitte SPENDEN Sie !

Die STIFTUNG MICHAEL ist auf Spenden angewiesen, um die Publikationen weiterhin kostenlos anbieten zu können.

Leisten auch Sie einen Beitrag zur Arbeit der Stiftung. Wir freuen uns über Ihre

Jeder – auch kleine – Betrag ist wichtig und hilft. Vielen Dank.

Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und die Nutzungsbedingungen von Google.

STIFTUNG MICHAEL

Alsstraße 12
53227 Bonn
Deutschland

Tel.:    +49 (0)228 - 94 55 45 40
Fax:    +49 (0)228 - 94 55 45 42
E-mail: poststiftung-michael.de